EVE JMA-BE

EVE : Architektur & Musik

Entwurf und Bau des Pavillons der Resonanz

Joan Baez und Bob Dylan auf der Bühne des Newport Folk-Festival 1963 (Rhode Island, USA)

BESCHREIBUNG

Im Modul EVE 2023 werden wir uns mit der Beziehung zwischen Architektur und Musik auseinandersetzen und diese in den Bau einer Freilichtbühne für das Theaters Orchester Biel Solothurn am Bielersee umsetzen.

Die Studierenden erhalten Einblick in die Thematik durch Vorträge und Podiumsgespräche. Wir werden die spezifischen Anforderungen an Gebäude wie Konzertsäle und Freilichtbühnen untersuchen und interessante Analogien zwischen architektonischer und musikalischer Komposition und Ästhetik erläutern. Abendliche Filmvorführungen und musikalische Darbietungen werden diese Zusammenhänge an konkreten Beispielen illustrieren. Als praktische Übung bauen wir den «Pavillon der Resonanz» – eine Aussenbühne für das TheaterOrchester Biel Solothurn (TOBS). Im Rahmen eines Optionskurses entwerfen die Studierenden ein Modulares System. Im Rahmen von EVE entwerfen die Studierenden mit diesem System einen Pavillon, der auf den spezifischen Standort und die akustischen Anforderungen der Nutzer eingeht. Die beste Lösung wird im Rahmen eines internen Wettbewerbs ausgewählt. Zusammen werden wird dann die Module aus recyceltem Material herstellen und die Freilichtbühne aufbauen. Zum Abschluss weihen wir den «Pavillon der Resonanz» mit musikalischen Darbietungen und einer Party ein.

LERNZIELE

Kenntnis der verschiedenen Beziehungen und möglichen Synergien zwischen den beiden Disziplinen Architektur und Musik. Die Studierenden lernen, wie die physikalischen Eigenschaften von Materialien und Bautechniken zur Schaffung spezifischer Atmosphären in gebauten Strukturen beitragen und die leibliche (optische, akustisch-taktike) Wahrnehmung beeinflussen können. Darüber hinaus lernen sie verschiedene Methoden der Arbeit mit Holz und wiederverwendeten Materialien kennen. In interdisziplinären Teams werden sie auf komplexe logistische, bauliche und planerische Anforderungen reagieren.

LERNFORMEN

Vorlesungen, Filme, Konzerte, Tischgespräche, Experimente, digitale und physikalische Analyse der Akustik, Design und praktische Erfahrung in der architektonischen Konstruktion.

zusätzliche informationen

Computer, Kameras, Mobiltelefon, Skizzenbücher, Bleistifte. Von den Organisatoren des Workshops werden wiederverwendete Materialien und Werkzeuge, die für die Herstellung und den Zusammenbau erforderlich sind, zur Verfügung gestellt.

Semestre
2023 Printemps
Module
EVE JMA-BE
Enseignant-e-s
Contacts
Stanislas Zimmermann
Adresse

BFH-AHB
Stadtlabor Biel
Aarbergstrasse 112 (Volkshaus)
2502 Biel

Crédits

2

Site
JMA-Bienne
Premier contact

Montag, 19. Juni 2023, 9.30 – 18.00 Uhr

Dates

Dienstag bis Freitag, 20. - 23 Juni 2023, 9.00 – 18.00 Uhr.
Kulturprogramm und Grill am Montag, Mittwoch und Freitag von 19.00 bis 22.00 Uhr (optional).

Langue

Deutsch, Englisch, Französisch